Gesetzliche Pflegeversicherung

Seit 1995 werden Leistungen für Pflegebedürftigkeit nicht mehr von den Krankenkassen/-Versicherungen erbracht, sondern von der Pflegeversicherung. Sowohl für privat Krankenversicherte als auch gesetzlich Krankenversicherte besteht eine Pflicht für die Pflegeversicherung.

 

Aufgabe der gesetzlichen Pflegeversicherung ist die Grundsicherung für den Fall einer Pflegebedürftigkeit. Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung decken die tatsächlichen Kosten einer Pflege allerdings nur in etwa zur Hälfte.

 

Informieren Sie sich hier über die Leistungen der gesetzlichen PV und den tatsächlichen Kosten im Pflegefall.

Fotolia_49402222_XS.jpg

Jetzt informieren

 

0561 / 60 28 39-0

Fotolia_53254801_XS.jpg

Kostenloser Rückruf

 

Hier anfordern